Schulprojekt in Bukoba/Tansania

Im Frühjahr 2023 unterstützte das Team von VoltaViewAfrica den Aufbau eines Powerhouses, das sowohl elektrischen Strom als auch sauberes Wasser für die Schüler der Schule und für benachbarte Haushalte liefert. Gleichzeitig wird das Powerhouse genutzt, um die Schüler im Umgang mit Solartechnik, Lithium-Ionen-Batterien und der Produktion von sauberem Wasser zu schulen. Dieses Projekt wurde von der NextEnergy Foundation, dem Rotary-Club Goslar und dem Fraunhofer HHI unterstützt.

Unterstützt von

Andere Projekte

Watotowaafrica Waisenhaus

Das Watoto wa Africa Waisenhaus

Das Waisenhaus Watoto Wa Africa in Mwanza/Tansania ist eine Einrichtung in großer Not, da sie keinen oder nur unregelmäßig Strom und kein Trinkwasser hat. Ihre Wasserquelle ist lediglich das Sammeln von Regenwasser in großen Tanks. Im Frühjahr 2023 gab es eine Typhusepidemie mit Todesfällen. Um das Waisenhaus zu unterstützen, wird VoltaViewAfrica bis Ende dieses Jahres ein Powerhouse installieren, das Strom und sauberes Trinkwasser für das Waisenhaus liefert. Dieses Projekt wird durch den Rotary Club Goslar unterstützt.

sun-E-Boat

SuneBoat

Der Fischfang ist die Haupteinnahmequelle für viele Familien in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara an den west- und ostafrikanischen Küsten und an den großen Seen in den zentralen Teilen des Kontinents, z. B. am Viktoriasee, am Tanganjikasee und am Malawisee.